Designs / Login
Zürich Responsive
Saphir
Grünwald
Blaudorf
Brauntal
Blaubach
Zürich
Profilbild
Verantwortlich: Lorenz Lieberherr
Bereitgestellt: 02.08.2017

Segen

Regenbogen<div class='url' style='display:none;'>/design/7/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.info/</div><div class='aid' style='display:none;'>100</div><div class='bid' style='display:none;'>427</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>
Entspannungs-Ort<div class='url' style='display:none;'>/design/7/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>205</div><div class='bid' style='display:none;'>858</div><div class='usr' style='display:none;'>27</div>
Wir segnen Personen, die darum bitten. Nach einem kurzen Gespräch und einem Gebet geben wir einen Segen mit, nach Wunsch begleitet von der Geste der Handauflegung.
Immer am Freitag von 17 h bis 18 h sitzt Pfr. Lorenz Lieberherr im Chor der Kirche. Sie können einfach kommen, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Kontakt

Profilbild
Lorenz Lieberherr
Lenzgasse 77
2435 Unterdorf

055 354 34 13

Segen

Der christliche Begriff Segen entspricht dem lateinischen Wort benedictio, abgeleitet von bene „gut“ und dicere „(zu-)sagen“, also: jemandem Gutes von Gott her zusagen. Ziel des Segens ist die Förderung von Glück und Gedeihen oder die Zusicherung von Schutz und Bewahrung. Der Segen erfolgt mit Worten und Gebärden (z. B. Handauflegung, Segensgestus, Ausbreiten der Hände, Kreuzzeichen, Salbung), die die wohltätige Zuwendung eines Gottes zu der gesegneten Person oder der gesegneten Sache symbolisieren (siehe Segenszeichen).